Kleine Fördermengen? Ideal für unsere Radial­verdichter.

Zu unseren radialen Verdichtern zählen ein- & mehrstufige Prozessgasverdichter, Prozessluftverdichter und mechanische Brüdenverdichter. 

In der integralen Ausführung befindet sich das Laufrad direkt auf der schnelllaufenden Welle. Alternative Ausführungen werden zudem mit Zwischenlagerung versehen.

FIMA ist anerkannter Weltmarktführer bei Radial­verdichtern/Turboverdichtern für kleine Fördermengen. Solche Verdichter befinden sich oftmals in chemischen Prozessanlagen oder in Raffinerien, die einen Teil des Abgases wieder dem Prozess zuführen.

Unsere Maschinen erfüllen hohe Anforderungen

Vor allem die American Petroleum Industry (API) Standards haben hohe Anforderungen an die Industrie. FIMA baut und liefert Maschinen, die diese spezifischen Anforderungen erfüllen. Unser maßgeschneidertes Produktangebot an Verdichtern und Ventilatoren entspricht den API 617 (Kapitel 1, 2 und 3), API 614, API 670, API 671, API 672, API 673 und DIN EN Standards. Damit unterstützen wir Sie bei der Verbesserung der Effizienz und Wirtschaftlichkeit ihrer Anlage.

 

Anwendungsfelder

  • Einsatz als Frischluftverdichter in der chemischen und petrochemischen Industrie zur Unterstützung verfahrenstechnischer Prozesse
  • Einsatz in der Abwasseraufbereitung zur Luftanreicherung in Klärbecken

Datenblatt

Volumen­strom150 – 300.000 m³/h
Maximaler Druck150 bar
Druckverhältnis pro Stufebis zu 2,5
Drehzahlbis zu 35.000 rpm
Motorleistungbis zu 5,0 MW

Sie haben ein konkretes Anliegen? Schreiben Sie uns.

Kontaktformular

Ihr Ansprechpartner rund um Radial­verdichter

Daniel Lörcher

Telefon: +49 7973 693-132
Fax: +49 7973 693-110
E-Mail: d.loercher@remove.this.fima.de

Weitere Qualitätsprodukte von FIMA

Hermetisch gekapselte Ventilatoren und Verdichter


Volumen­strom20 – 11.000 m³/h
Maximaler Druck250 bar
Druckverhältnis pro Stufebis zu 1,5
Drehzahlbis zu 20.000 rpm
Motorleistungbis zu 600 kW

Radial­ventilatoren


Volumen­strom80 – 500.000 m³/h
Maximaler Druck100 bar
Druckverhältnis pro Stufebis zu 1,5
Drehzahlbis zu 12.000 rpm
Motorleistungbis zu 5,0 MW

Explosionsgeschützte Ventilatoren


Volumen­strom20 – 10.000 m³/h
Saugdruckmin. 800 mbar
Förderdruckmax. 1.300 mbar
Motorleistungbis zu 160 kW
Druckerhöhungmax. 300 mbar

Erdgas­entspannungs­turbine EET 200


Die FIMA Erdgas­entspannungs­turbine EET 200 wurde speziell für kleine Erdgasübergabestationen mit geringen Normvolumenströmen von 1.000 bis 5.000 Nm³/h bei hohen Druckverhältnissen entwickelt.

Laufräder / Rotoren


FIMA verfügt bereits seit Langem über eine ausgewiesene Expertise für die Produktion hochbelastbarer Laufräder in allen Stählen und Legierungen.

Unsere Radial­verdichter kommen bei folgenden Prozessen zum Einsatz

Chemische Industrie


  • Acrylsäure
  • Butylkautschuk
  • Düngemittel
  • Formaldehyd
  • Industrieruß
  • Methylen­diphenyl­isocyanate (MDI)
  • Polyamide (PA)
  • Polyethylenterephthalat (PET)
  • Polysilizium
  • Pyrogene Kieselsäure/ Fumed Silica / hochdisperse Kieselsäure (HDK)
  • Schwefelsäure
  • Terephthalsäure

Eisen- und Stahlindustrie


  • Hochkorrosive Recycle-Gase
  • Kokereigas
  • Luftzerlegungsanlagen
  • Säurerückgewinnung

Energieversorgung


  • Meerwasserentsalzung
  • Power to x (z.B. Ammoniak)
  • Solarenergie

Holz- und kunst­stoff­verarbeitende Industrie


  • Laminatherstellung
  • Zellstoff und Papier

Lebens­mittel­industrie


  • Industrielle Backvorgänge
  • Mechanische Brüdenverdichtung (MVR)

Petrochemische Industrie


  • Coal to gas (CTG)
  • Coal to liquid (CTL)
  • Ethane
  • Naphtha cracking
  • Polycarbonate (PC)
  • Polyolefine (PP, PE)
  • Polystyrene (PS)
  • Verbrennungsluft

Pharmazie


  • Beschichtung
  • Sterilisationsprozess
  • Wirbelschichttrocknung

Raffinerien


  • Continous catalytic reforming (CCR)
  • Isomerisierung
  • Propandehydrierung (PDH)
  • Reforming gas
  • Schwefel­rück­gewinnungs­anlage
  • Verbrennungsluft

Öl- und Gasindustrie


  • Boil-off gas (BOG)
  • Liquefied natural gas (LNG)
  • Offshore